Der Lauschsalon am 26.10. wirkte fast wie eine Seance

Am 26.10 um 20:00 Uhr fand in der Christuskirche in Ostbevern eine „Lauschsalon-Lesung“ im Rahmen unseres Jubiläumsprogramms 2014 statt. Die Gabriels hatten mit „ökumenischer Hilfe“ das Gemeindehaus trefflich dekoriert.  Die Schauspielerin Anja Bilabel zog mit ihren russischen Meistererzählungen über die tote Alte, den Tod des Beamten, die mutlose Gouvernante und das fast menschliche Gespenst die Zuhörer in ihren Bann. Erschaudern und Lachen wurden fast eins. Und Prof. Claudia Buder zauberte mit ihrem faszinierenden Akkordeonspiel die stimmige melancholische Stimmung herbei – russische Weisen und selbst das „Lied vom Tod“ aus dem Italo-Western passten vorzüglich zu den Geschichten. Ungewohnte aber eindringliche Eindrücke, die in bester Erinnerung bleiben werden – einfach ein Gewinn für alle.