Zentraler Gottesdienst zur Jubiläumskonfirmation in Telgte am 20.09. – ein schöner Tag!

 

Am 20. September feierte die evangelische Kirchengemeinde Telgte in einem zentralen Festgottesdienst in der Petruskirche in Telgte das Jubiläum der Goldenen, der Diamantenen und der Gnaden-Konfirmation. Nach 50 Jahren trafen sich  Manfred Döhlinger, Siegfried Knauer, Dieter Schlemann und Reinhard Wiemann wieder. Über das Zusammentreffen nach 60 Jahren freuten sich Ingrid Adam, Adelheid Döring, Manfred Haake, Aline Henschel, Anita Kersten, Ursula König, Gerda Ludwig, Helga Ludwig, Friedhelm Müssig, Sigrid Spieckermann, Ruth Uhlig und Christa Wengler. Und Karl Heinz Gumpricht durfte nach 70 Jahren mit allen andereren mitfeiern. Einige waren von weit her angereist. Pfarrerin Sabine Elbert erinnerte an die Konfirmationssprüche jedes Einzelnen und segnete alle Jubilare. Der Kirchenchor unter Leitung von Birgit Kreutz und unter Mithilfe von Ulrich Michael an der Geige bot eine stimmungsvolle musikalische Untermalung. Petra Schuster und Katharina Gerstenberger hatten das Gemeindehaus geschmückt und sorgten bei Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen dafür , dass alle Jubilare mit Angehörigen und Gottesdienstbesuchern noch muntere Gespräche führen und alte Erinnerungen oder Fotos austauschen konnten.